Staatsbesuch von Bundespräsident Joachim Gauck am 29. und 30. April 2015 in Malta

Offizielle Begrüßungszeremonie 29.04.2015 Bild vergrößern Bundespräsident Joachim Gauck wird von S.E. Marie-Louise Coleiro Preca mit militärischen Ehren empfangen (© DOI - Clifton Fenech)

Bundespräsident Joachim Gauck und Daniela Schadt statteten am 29. und 30. April 2015 der Republik Malta einen Staatsbesuch ab. Der Bundespräsident traf u.a. mit Staatspräsidentin Marie-Louise Coleiro Preca, mit Premierminister Joseph Muscat, dem Vorsitzenden der Oppositionspartei Simon Busuttil und mit Vertretern des Parlaments zusammen. In Gesprächen mit Hilfsorganisationen und Betroffenen informierte sich der Bundespräsident über aktuelle Fragen der Flüchtlings- und Migrationspolitik. Bundespräsident Gauck besuchte das offene Flüchtlingszentrum Marsa und führte Gespräche mit aus Afrika stammenden Flüchtlingen.

Gemeinsam mit Staatspräsidentin Coleiro Preca übergab der Bundespräsident im Beisein von zahlreichen Schulkindern einen „Berlin Buddy Bear“, der im öffentlich zugänglichen Garten des San Anton Präsidentenpalastes verbleiben wird.

Links:
Rede von Bundespräsident Joachim Gauck beim Staatsbankett , gegeben von Staatspräsidentin Coleiro Preca

Rede von Bundespräsident Joachim Gauck beim Mittagessen , gegeben von Premierminister Muscat


Video : Reden Bundespräsident Gauck und Staatspräsidentin Coleiro Preca,
29.04.2015, Staatsbankett

Video: Interview Botschafter Klaus-Peter Brandes
Morning Show des maltesischen Staatsfernsehens TVM 01.05.2015

Staatsbesuch von Bundespräsident Joachim Gauck am 29. und 30. April 2015 in Malta

Offizielle Begrüßungszeremonie 29. April 2015

Staatsbesuch von Bundespräsident Joachim Gauck am 29. und 30. April 2015 in Malta