Übergabe des Beglaubigungsschreiben durch Botschafterin Gudrun Sräga in Malta

Am 3. September 2015 hat die neue Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland, Frau Gudrun Sräga, der Staatspräsidentin der Republik Malta, I.E. Marie-Louise Coleiro Preca, ihr Beglaubigungsschreiben übergeben. 

Die feierliche Zeremonie fand im Amtssitz der Präsidentin, dem Großmeisterpalast des Ritterordens in Valletta, statt.

Botschafterin Gudrun Sräga übergibt ihr Beglaubigungsschreiben an I.E. Marie-Louise Coleiro Preca, Präsidentin der Republik Malta Bild vergrößern Botschafterin Gudrun Sräga übergibt ihr Beglaubigungsschreiben an I.E. Marie-Louise Coleiro Preca, Präsidentin der Republik Malta (© DOI - Reuben Piscopo)

Botschafterin Gudrun Sräga und Begleiter auf dem Weg zu I.E. Marie-Louise Coleiro Preca, Präsidentin der Republik Malta Bild vergrößern Botschafterin Gudrun Sräga und Begleiter auf dem Weg zu I.E. Marie-Louise Coleiro Preca, Präsidentin der Republik Malta (© DOI - Reuben Piscopo)
Gespräch Botschafterin Gudrun Sräga mit I.E. Marie-Louise Coleiro Preca, Präsidentin der Republik Malta - Amtssitz der Präsidentin Bild vergrößern Gespräch Botschafterin Gudrun Sräga mit I.E. Marie-Louise Coleiro Preca, Präsidentin der Republik Malta - Amtssitz der Präsidentin (© DOI - Reuben Piscopo)

Die Botschafterin

Botschafterin Sräga

Gudrun Sräga ist seit September 2015 die deutsche Botschafterin in Malta.